header gastgeber werden

Haben Sie ein Zimmer oder eine Ferienwohnung zu vermieten?

Zählen Sie zu den Menschen, die gerne Gäste bei sich begrüßen?

Zählen Sie zu den Menschen, die gerne Gäste bei sich begrüßen und möchten Sie sich etwas hinzuverdienen? Ist das Zimmer oder die Ferienwohnung blitzsauber, gepflegt und wohnlich? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden. Wir sind über unsere Agenturen in 35 deutschen Regionen vertreten.

Wenn Sie sich für die Aufnahme bei uns interessieren, wenden Sie sich bitte an die für Ihre Region zuständige Agentur. Dort werden wir vorab mit Ihnen klären, ob es für Ihr Angebot derzeit einen Bedarf gibt und dann einen Besichtigungstermin mit Ihnen absprechen. Vor Ort besprechen wir dann Themen wie die Preisgestaltung oder auch Einschränkungen Ihrerseits, wie z.B. "Nichtraucherhaushalt".

Ihre Vorteile

  • Mit der Agentur steht Ihnen ein regionaler Ansprechpartner zur Seite. Bei der Besichtigung Ihres Objektes lernen wir uns persönlich kennen.
  • Ihre Wünsche sind unsere Vermittlungsgrundlage. Wir setzen alles daran, dass Gast und Gastgeber zusammen passen.
  • Die benötigten Fotos machen wir.
  • Alle Zimmer, Appartements und Ferienwohnungen werden auf unserer Website und in Social Media Portalen präsentiert.
  • Anfragen von Gästen, Rückfragen, Stornierungen, Rechnungsstellung überlassen Sie getrost uns, wir übernehmen die Terminkoordination und Abwicklung. Wir informieren Sie über feste Buchungen, und Sie können sich ganz auf die Gäste konzentrieren.
  • Durch unsere langjährige Präsenz und unser bundesweites Netz profitieren Sie von der hohen Anzahl unserer Stammkunden.

 

Kontakt

Gastgeberstimmen

Häufige Fragen

Muss ich Frühstück anbieten?

Nein. Wenn der Gast Ihre Küche mit nutzen darf, oder eine über eine eigene Küche verfügt, dann bereitet sich der Gast i.d.R. sein Frühstück selber zu. Wenn Sie Frühstück anbieten, können Sie es dem Gast entweder servieren, oder bereitstellen, d.h. Sie kaufen alles für ein Frühstück ein.

Muss ich eine Anreise spätnachts akzeptieren?

Nein. Wenn Sie grundsätzlich nicht spät am Abend Gäste in Empfang nehmen möchten, können wir dies bereits im Angebot vermerken. Zusätzlich wird der Gast aufgefordert, sich spätestens 48 h vor Anreise mit Ihnen zwecks Anreisezeit in Verbindung zu setzen.

Muss ich meine Einnahmen versteuern?

Steuern und andere Auflagen klären Sie bitte auf jeden Fall mit Ihrem zuständigen Gewerbeamt. Nützliche Informationen über Gewerbesteuern / Umsatzssteuer finden sich außerdem unter:
> Deutschertourismusverband

Welche Gäste buchen b&b?

Grundsätzlich buchen Touristen wie auch Geschäftsreisende aus dem In- und Ausland bei bed and breakfast. Dass heißt: Einzelreisende, Familien, kleinere Gruppen, wie auch Monteure oder der Geschäftsmann, der eine gehobene Unterkunft sucht und keine Lust mehr auf ein anonymes Hotel hat.

Wo zahlen die Gäste?

In der Regel an unsere Agentur, in kurzfristigen Fällen an Sie. Einmal monatlich erfolgt eine Abrechnung.

Was geschieht bei Problemen mit dem Gast?

Es gibt viel seltener Probleme, als man bei dieser Vielzahl an Kontakten vermuten würde. Wenn es zwischen Ihnen und dem Gast trotzdem mal schwierig wird, dann wird sich ihre zuständige Agentur um eine Lösung bemühen, und im Notfall eine Umbuchung vornehmen.